Über  den Hort

Der Hortbereich befindet sich im  Haus 2 EG  in dem die Kinder Montag bis Freitag von 6.00 – 18.00 Uhr betreut werden. Ihnen stehen verschiedene Räume zur Verfügung, in denen sie ihren Interessen nachgehen können (Bauraum, Bastelraum, Computerraum, Billard- Kicker Raum). Zu dem stehen ihnen viele Spiele für Förderung der verschiedenen Wahrnehmungsbereiche zur Verfügung.

Das Team

Zurzeit sorgen 8 Erzieherinnen und Erzieher sowie 7 Betreuerinnen und Betreuer dafür, dass sich die Schülerinnen und Schüler auch in der Freizeit an unserer Schule wohlfühlen. Sie stehen unseren Kindern und Jugendlichen in jeglichen Situationen als verlässliche und hilfsbereite Partner zur Seite.

Schwerpunkte

Den Kindern wird ein differenziertes, vielfältiges, anregendes Spiel-und Beschäftigungsmaterial zur Verfügung gestellt. Den Kindern werden Anregungen, Hilfe und Unterstützung gegeben, wenn sie sie benötigen. Es werden Angebote unter Beachtung der individuellen Neigungen und Fähigkeiten der Kinder durchgeführt und es werden Möglichkeiten geschaffen, dass sich das Kind zurückziehen kann. Ein Schwerpunkt ist es unter anderem einen positiven Einfluss auf das Sozialverhalten der Kinder zu nehmen.

Um die Fähigkeiten und Fertigkeiten der Kinder zu fördern, wird sich in der Arbeit unter anderen auf folgende Schwerpunkte/Ziele konzentriert:

  • Vermittlung lebenspraktischer Situationen (Vertraut machen mit der Umwelt und soziale Verhaltensweisen)
  • Kulturell-künstlerische Erziehung
  • Förderung der Motorik, Wahrnehmung
  • Sportliche Betätigung (Weiterentwicklung der körperlichen Fähigkeiten, Bewegungsfertigkeiten, Reaktionsfähigkeit und Motorik)

Räumlichkeiten

Motorik Raum „Bewegungsbaustelle“:
Hier gibt große Bausteine in verschiedenen Formen mit welchen die Schüler eigens entworfene „Bauwerke“ bauen können.

Kreativraum:
Hier gibt es viele verschiedene Materialien, wo sich die Kinder kreativ beschäftigen können. (Tonpapier, Knete, Perlen, Stoffe zum Nähen und noch vieles Mehr)

Puppenraum:
In diesem Raum können die Kinder ihren schauspielerischen Bedürfnissen nachgehen. Es stehen Puppen zum Spielen bereit und Kostüme zum Verkleiden.

Ruheraum:
Hier haben die Kinder die Möglichkeit sich zurückzuziehen und bei Bedarf ein Hörspiel zu hören.

Frühhortraum (Aufenthaltsraum):
In diesem Raum befinden sich viele Spiele der verschiedenen Förderungsbereiche. ( Puzzle, Gesellschaftsspiele, Schachspiele, Kartenspiele, Rechenspiele…) Außerdem steht den Kindern eine Legobauecke zur Verfügung.

Kicker-Raum:
Hier können die Schüler Billard, Tischtennis und Tischfußball spielen.

Außengelände:
Die Kinder haben bei gutem Wetter die Möglichkeit den Sportplatz und die Kletterwand unter Aufsicht zu benutzen.